SPEZIFIKATIONEN UND ANFORDERUNGEN


EasyInstall Deployment Server

•  Dedizierter Windows Server 2012 R2 – 2019, Domain Member / Arbeitsgruppe
•  64-bit
•  12 GB Memory
•  Dual Socket 2,5 GHz CPU, Quad Core
• 1-Gbit Netzwerk-Schnittstelle
•  100 GB dediziertes NTFS/ReFS Disk-System
•  File-Sharing
•  Infrastruktur m. gemeinsamem DNS, DHCP (Microsoft 2012 oder mehr)
•  Maximal 5000 Clients pro EasyInstall-Server empfohlen

Gegebenenfalls ist der Einsatz zusätzlicher (eines oder mehrerer) Software-Server (allg. Windows 2003-2019 Datei-Server oder NAS-Gehäuse) empfehlenswert, um die Belastung von Server und Bandbreite zu reduzieren.

EasyInstall wird von zahlreichen virtuellen Server-Umgebungen unterstützt, z. B. VMware, Citrix XenServer und Microsoft HyperV.

Bei Fragen zu den Microsoft Windows Client (CAL) Lizenzbestimmungen wenden Sie sich bitte an Microsoft.

EasyInstall Clients

• Windows XP (SP2 für 64-Bit)
• Windows Vista
• Windows 7
• Windows 7 Thin PC
• Windows 8 (Intel)
• Windows 8.1 (Intel)
• Windows 10 (Intel)
• Windows Server 2003 R2 (SP1 für 64-Bit)
• Windows Server 2008 R2
• Windows Server 2012 R2
• Windows Server 2016
• Windows Server 2019
• 32-Bit und 64-Bit
• 1024 MB Memory
• SM/DMI BIOS 2.0
• File-Sharing
• Mind. 1 GB freier Speicherplatz auf dem Festplatten-Laufwerk C:
• PXE, CD/DVD oder USB
• Microsoft WinPE Lizenz pro Client
• Muss ICMP Echo (Ping) Pakete beantworten können
• Workgroup oder Domain

EasyInstall Agent wird von folgenden virtuellen VDI-Umgebungen unterstützt, z. B. VMware „Horizon View“, Citrix XenApp/XenDesktop und Microsoft HyperV

MDM

• Android 4 oder mehr
• Apple iOS 7 oder mehr
• Apple MacOS 10.7 Lion oder mehr

EasyInstall Administrator

•  Windows 7
•  Windows 8 (Intel)
•  Windows 8.1 (Intel)
•  Windows 10 (Intel)
•  Windows Server 2008 R2
•  Windows Server 2012 R2
•  Windows Server 2016
•  Windows Server 2019

Integration

EasyInstall ist in folgende Systeme/Produkte direkt integriert.

• Microsoft Active Directory
        • Benutzer- und Computer-Informationen
        • Einrichtung, Deaktivierung und Löschen von Computern
        • Group Policies

• Remote Control
        • VNC Remote Control
        • DameWare Remote Control
        • Timbuktu Remote Control
        • Netop Remote Control
        • Symantec pcAnywhere Remote Control
        • TeamViewer Remote Control
        • Intel LANDesk Remote Control
        • Radmin Remote Control
        • Microsoft SCCM Remote Control

• Antivirus inventory
        • AVG
        • CA eTrust
        • ClamWin
        • ESET
        • F-Secure
        • Kaspersky
        • McAfee
        • Microsoft ForeFront
        • Panda
        • Symantec
        • Trend Micro

Eine direkte Integration in andere Produkte ist über das benutzerdefinierte Tool-Menü möglich.